Vorbeugung und Impfung

Vorbeugen ist besser als heilen. Impfungen sind ein wichtiger Grundbaustein der Gesundheitsvorsorge. Neben einer individuellen Impfberatung sind ebenfalls die Entwurmung und ein regelmäßiger Gesundheits-Check sinnvoll, um Ihr Tier gesund zu halten und Erkrankungen frühzeitig zu erkennen.

Tierarztpraxis Münsing Vorbeugung

Häufig gestellte Fragen zur Tierarztpraxis

Sind Impfungen bei Hund und Katze eigentlich sinnvoll?

Grundsätzlich sind Impfungen für Ihre Haustiere eine gute und wichtige Maßnahme zur Gesunderhaltung. Immer wieder kommt es zum Auftreten von Infektionserkrankungen, die zum Teil Langzeitschäden verursachen oder sogar tödlich verlaufen können und die sich durch eine Impfung verhindern lassen könnten.

Wir halten uns an den aktuellen Empfehlungsstand der Ständigen Impfkomission Veterinärmedizin und berücksichtigen dabei die individuelle Situation, wie zum Beispiel den Kontakt zu Artgenossen, die Haltungsumgebung, vorhergegangene Impfungen und Vorerkrankungen. Für Auslandsreisen mit Ihrem Tier sind für manche Länder Impfungen wie etwa die Tollwutimpfung vorgeschrieben. Wir beraten Sie gern zu Nutzen und Risiken.


Wie sieht es mit der Impfung für Kaninchen aus?

Kaninchen sollten in jedem Fall gegen RHD und Myxomatose geimpft werden, da diese beiden Krankheiten nicht nur durch direkten Kontakt zu erkrankten Tieren, sondern über Insektenstiche übertragen werden können. Betroffene Tiere erkranken häufig schwer oder sterben an der Infektion, so dass eine Impfung für jedes Kaninchen sinnvoll ist.


Sollte ich mein Tier wirklich regelmäßig entwurmen?

Nicht alle Tiere haben das gleiche Risiko, sich mit Parasiten zu infizieren. Dabei spielen viele Faktoren aus Haltung und Kontakt zu anderen Tieren bzw. Artgenossen, aber auch individuelle Gewohnheiten oder Auslandsaufenthalte eine Rolle. Da es bei einigen Parasiten auch ein Ansteckungsrisiko für Menschen gibt, ist eine Parasitenkontrolle nicht nur für das Tierwohl sinnvoll. Wir besprechen gerne mit Ihnen, was für Ihr Tier empfehlenswert wäre und bieten selbstverständlich auch Kotprobenuntersuchungen an.


Bieten Sie Gesundheits-Checks und Prophylaxe an?

Um Erkrankungen frühzeitig zu erkennen, ist es auch bei Haustieren empfehlenswert, regelmäßig - zumindest aber einmal im Jahr - einen Gesundheits-Check durchzuführen. So können Veränderungen frühzeitig erkannt werden. Bei alten oder vorerkrankten Tieren hilft ein Blutbild, die Funktion der inneren Organe zu überprüfen. Auch bei chronischen Erkrankungen kann es sinnvoll sein, bestimmte Laborwerte regelmäßig zu überprüfen. Dafür sind wir mit unserem eigenen Blutlabor gut ausgestattet und können unkompliziert und schnell die wichtigsten Blutwerte bestimmen.


Wie steht es um die Zahngesundheit?

Die Zahngesundheit spielt auch für Haustiere eine wichtige Rolle. Durch Zahnstein und Parodontose kann es nicht nur zu Schäden am Gebiss und innerhalb der Maulhöhle kommen. Bakterien können abgeschwemmt werden und zu Entzündungen in den kleinsten Endstrombahnen der Blutgefäße z.B. an den Herzklappen führen. Deshalb ist es wichtig, im Rahmen des jährlichen Check-ups auch die Zähne überprüfen zu lassen. Bei Bedarf bieten wir eine schonende Zahnsteinentfernung per Ultraschall an.

Kontakt:

Tierarzt Dr. med. vet. Andrea Rütz, MBA
Tierärztliche Praxis für Klein- und Heimtiere
Von-Riezler-Weg 8
82541 Münsing am Starnberger See

Unsere Anmeldezeiten:

Mo-Fr:8:00 - 18:00 Uhr

Es handelt sich nicht um eine freie Sprechstunde. Bitte beachten Sie, dass Sie vorab einen Termin vereinbaren müssen.

Rechtliches:

© 2021 Tierarzt Dr. med. vet. Andrea Rütz

Impressum
Datenschutz

Designed by Adler ProMedia Werbeagentur